09.04.2016

Theateraufführung


„Wer schön sein will, muss leiden!“
Boulevardkomödie in 3 Akten von Beate Irmisch
Theaterverlag Rieder

 

Zum Inhalt:


Hochstapler und Heiratsschwindler Felix Kleidermann trifft auf der ländlichen Schönheitsfarm "Hasenberger" auf seinen lästigen Konkurrenten Freddy Lindemann, der ihm schon so manch andere Tour vermasselt hat. Die beiden, völlig abgebrannten Gauner, vereinbaren einen Wettkampf und die Jagd nach Damen und deren Geld beginnt.Doch ganz so einfach ist die Sache für die zwei Charmeure nicht, denn durch eine Verwechslung kommt auf die beiden viel Arbeit zu. Zum Baggern fehlt vor lauter Stress jegliche Zeit und schon bald finden beide Gefallen an ihrem neuen Job. Gäste und Besitzer der Schönheitsfarm sind entzückt von Felix und seinem Assistenten Freddy.Doch was hat es mit der äußerst ominösen Japanerin Miezi Kamikatze auf sich und welche Rolle spielen Portier Alfred und Köchin Rosa in dieser Geschichte?


Das alles erfahren Sie am Ende eines turbulenten und amüsanten Theaterabends!

 


Angaben ohne Gewähr – Änderungen vorbehalten

In den Rollen:
Marianne HasenbergerHotelchefinChristine Höck
Jakob Hasenbergerihr MannSepp Thaler
Alfred"Neu-Portier"Franz Bombek
RosaKöchin des HausesKerstin Fischer
Felix KleidermannHochstaplerAndreas Hofer
Freddy Lindemannsein KonkurrentChristoph Alfreider
Chantalle BrümmelmannGastPetra Hauser
Cilli Faltschachtelihre MutterDaniela Okeke
Carola ReußenGastIrene Belfanti
Heribert Reußenihr MannPepp Alfreider
Miezi KamikatzeGastSabine Koidl
   
Regie Christoph Alfreider
Souffleuse Margit Exenberger
Maske Rosmarie Bombek
Bühnenbild Walter Koidl, Andreas Koidl, Gemeinschaftsproduktion
Spieltermine
Samstag, 09.04.20:00 Uhr
Premiere mit Musik und Begrüßungsgetränk
Freitag, 22.04.20:00 Uhr
Samstag, 23.04.20:00 Uhr
Freitag, 29.04.20:00 Uhr
Samstag, 07.05.15:00 und 20:00 Uhr
Muttertagsvorstellung mit Überraschung für jede Dame
Freitag, 20.05.20:00 Uhr
Samstag, 21.05.20:00 Uhr

Eintritt:

Erwachsene 7,-- €

Kinder bis 14 Jahre 3,50 €

 

Karten und Platzreservierung:

beim Kaiserhotel Neuwirt unter 05352 62906

Restkarten an der Abendkasse

Stand: 20.04.2016

Kontakt

Gemeinde Oberndorf
Josef-Hager Straße 15
A-6372 Oberndorf in Tirol
Tel.: 05352 629 10
gemeinde@oberndorf.tirol.gv.at

Informationen