3. Leonhardiritt des Norikerzuchtverbandes Wilder Kaiser

Am 12.10.2013 fand der bereits 3. Leonhardiritt des Norikerzuchtverbandes Wilder Kaiser in Oberndorf statt. Trotz der winterlichen Temperaturen trafen bereits ab halb zehn Uhr morgens die ersten Gäste mit ihren Pferden ein. Mit dabei waren insgesamt 34 Pferde aus Oberndorf, St.Johann, Kirchdorf, Kirchberg, Schwendt, Thiersee und Söll. Die weiteste Anreise hatte aber das Gespann einer wundervoll geschmückten Kutsche aus Kiefersfelden (D).

 

Treffpunkt war der Schwimmbadparkplatz, auf dem man den Reitern und Kutschenfahrern bei den langwierigen Vorbereitungen zusehen konnte. Die Pferde wurden gestriegelt und geschmückt, die Kutschen waren bereits teils farbenprächtig hergerichtet.

 

Gegen 10.30 Uhr war es dann so weit. Die Bundesmusikkapelle Oberndorf marschierte aus dem Dorfzentrum Richtung Schwimmbad, um die Reiter abzuholen. Gemeinsam zogen sie dann in das Dorfzentrum ein, wo bereits die Zuschauer warteten. Während die Kapelle den ersten Teil ihres Konzertes spielte, umrundeten die Pferde das Dorf in einer kleinen Schleife über Hengstenstall und Eberhartling. Nach einer guten halben Stunde kehrten sie ins Dorf zurück, wo sie von den begeisterten Zuschauern empfangen wurden. Hier folgte nun die Weihe der Pferde durch Dekan Dr. Johann Trausnitz und die Ehrung der Teilnehmer durch den Norikerzuchtverband. Dabei hatten die Zuschauer ausgiebig Zeit, die Pferde und Kutschen zu bewundern.

 

Um kurz nach elf zogen die Reiter wieder Richtung Schwimmbad, während im Dorfzentrum die Zuschauer im Rahmen des Herbstfestes weiter verwöhnt wurden. Musikalisch untermalt von der Bundesmusikkapelle Oberndorf und den Euro-Steirern, konnte man sich an einem der zahlreichen Stände stärken. Für die Kinder stand ein Spieleparcours zur Verfügung, der begeistert angenommen wurde. Eine weitere Attraktion war der St JohannerMotorsägenschnitzer Herbert Daxer, der nicht nur einige seiner Werke zeigte, sondern den Zuschauern auch live vorführte, wie seine Kunstwerke entstehen. Zur großen Freude der Gastronomen und Gäste zog mit dem Auszug der Pferde die Sonne ein, sodass man bei angenehm warmen Temperaturen in der Sonne sein Mittagessen genießen konnte.

 

Ein rundum gelungenes Fest für Gäste, Veranstalter und alle anderen Beteiligten, das mit dem Zwoarafestl einen gemütlichen Ausklang beim Kramerwirt fand.

Monika Pletzer

Impressionen

ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
Stand: 17.12.2013

Kontakt

Gemeinde Oberndorf
Josef-Hager Straße 15
A-6372 Oberndorf in Tirol
Tel.: 05352 629 10
gemeinde@oberndorf.tirol.gv.at

Informationen