Auferstehung - 07.04.2012

Ratschen statt Kirchenglocken - Foto: S.Trabi
Ratschen statt Kirchenglocken - Foto: S.Trabi

Zu Ostern feiern die Christen die Auferstehung Christi von den Toten. Es ist das älteste christliche Fest und Hauptfest des Kirchenjahres. In der Karwoche vor dem Osterfest, die mit dem Palmsonntag (heuer am 20. März) beginnt, gedenken die Christen mit Gottesdiensten und Fasten der Leidenszeit Christi. Vom Gründonnerstagabend bis zur Auferstehungsfeier am Sonntag schweigen die Kirchenglocken.

Bei der Osternachtfeier wird im Freien ein Feuer entfacht, an dem die Osterkerze, ein Sinnbild für den auferstandenen Christus, entzündet wird. Die Prozession mit der brennenden Osterkerze in die finstere Kirche soll an die Feuersäule erinnern, die den Israeliten den Weg in die Freiheit wies. Sie ist aber auch Erinnerung an die Worte Christi: "Ich bin das Licht der Welt."

Foto: S.Trabi
Foto: S.Trabi
Foto: S.Trabi
Foto: S.Trabi

Mit der Osternachtfeier am Karsamstag erreicht die "Heilige Woche" ihren Höhepunkt. Das Fest der Auferstehung Jesu ist das älteste der christlichen Kirchen, hervorgegangen aus dem jüdischen Passahfest. Christen feiern die Auferstehung Jesu, das Fundament des christlichen Glaubens. Die Osternacht-Liturgie beginnt mit dem dreimaligen Ruf "Lumen Christi" ("Licht Christi").

Ratschen statt Kirchenglocken
Ratschen statt Kirchenglocken
ZoomDownload
Einratschen der Messe
Einratschen der Messe
ZoomDownload
Gang zum Osterfeuer
Gang zum Osterfeuer
ZoomDownload
Das Osterfeuer wird entfacht
Das Osterfeuer wird entfacht
ZoomDownload
Entzündung der Osterkerze
Entzündung der Osterkerze
ZoomDownload
Ministranten beim Einläuten
Ministranten beim Einläuten
ZoomDownload
Die Messe
Die Messe
ZoomDownload
Weihung des Taufwassers
Weihung des Taufwassers
ZoomDownload
Eintauchen der Osterkerze in das Weihwasser
Eintauchen der Osterkerze in das Weihwasser
ZoomDownload
Segnung der Messbesucher
Segnung der Messbesucher
ZoomDownload
Segnung der Messbesucher
Segnung der Messbesucher
ZoomDownload
Weihrauch
Weihrauch
ZoomDownload
Im Gebet
Im Gebet
ZoomDownload
Die Ministrantinnen
Die Ministrantinnen
ZoomDownload
Gabenbereitung
Gabenbereitung
ZoomDownload
Gabenbereitung
Gabenbereitung
ZoomDownload
Kommunion
Kommunion
ZoomDownload
Speisenweihe
Speisenweihe
ZoomDownload
Schlussgebet
Schlussgebet
ZoomDownload
Körbe mit geweihten Speisen
Körbe mit geweihten Speisen
ZoomDownload
Stand: 04.06.2012

Kontakt

Gemeinde Oberndorf
Josef-Hager Straße 15
A-6372 Oberndorf in Tirol
Tel.: 05352 629 10
gemeinde@oberndorf.tirol.gv.at

Informationen