Bataillonsjungschützentreffen

Am Sonntag, 12. Juni 2016 fand in Zaunhof/ Gemeinde St. Leonhard im Pitztal das
14. Landesjungschützentreffen statt. Grund dafür war das 25Jährige Bestandsjubiläum
der Jungschützen der Kompanie Zaunhof. Die Weihe einer Jungschützenfahne, eines
Gesamttiroler Gedenksteines und eines Friedenskreuzes standen im Mittelpunkt dieser
Veranstaltung. Eine starke Formation der Jungmarketenderinnen und Jungschützen unseres Schützenbataillons Rupert Wintersteller nahmen unter dem Kommando von Bataillonsjungschützenbetreuer Lt. Dipl. Ing. Christian- Georg Hopfensperger daran teil.


Auch aus Oberndorf waren 4 Jugendliche mit dabei. Für Julia Thaler und Katharina Hopfensperger
war es wohl die letzte Fahrt zu einem Landesjungschützentreffen, da sie in 2 Jahren zu alt dafür sind.


Sowohl die Begrüßung als auch die Festrede hielten Jugendliche der Schützenkompanie Zaunhof. Und sie wussten natürlich wie man ihresgleichen anspricht um auch gehört zu werden.


Der Landesschützenkurat Dekan Martin Ferner zelebrierte einen sehr feierlichen Gottesdienst, musikalisch umrahmt von der Musikkapelle Zaunhof.


Für den Wintersteller-Schützennachwuchs war diese Ausrückung besonders eindrucksvoll, weil hier Jungmarketenderinnen und Jungschützen aus Nord-, Ost-, Süd- und Welschtirol teilnahmen. Alle in ihren Talschaftstrachten und alle im Wissen um die wertvolle Schützenkameradschaft.

 

HCH

ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
ZoomDownload
Stand: 31.08.2016

Kontakt

Gemeinde Oberndorf
Josef-Hager Straße 15
A-6372 Oberndorf in Tirol
Tel.: 05352 629 10
gemeinde@oberndorf.tirol.gv.at

Informationen