Bergbau am Rerobichl

In Oberndorf war einmal der tiefste Schacht der Welt!

Mehr zu Oberndorfs Bergwerksgeschichte erfahren Sie durch Öffnen des PDF-Dokuments!
Ein ausgesprochener Experte für Oberndorfs Bergwerksgeschichte ist Heinrich Schloffer.
Seine Telefonnummer erfahren Sie gegebenenfalls beim Gemeindeamt Oberndorf.

Die Sage

Die Sage erzählt, dass drei Burschen vom Kirchweihfest in Going nach Hause

gingen. Ermüdet vom Tanz gönnten sie sich ein Schläfchen auf dem grünen

Moos. Sie träumten von Schätzen und Reichtümern, auf denen sie schliefen.

Verwundet über den gleichartigen Traum entfernten sie das Moos – kaum hatten

sie die oberste Erdkruste aufgewühlt, glänzte ihnen Edelmetall entgegen.

Die 8 bekanntesten Richtschächte von Westen nach Osten
Fuggerbau – Hauptschacht654 m
Reinanken – Nikolausschacht650 m
Ruedlwald – Schacht543 m
Gsöllenbau – Schacht692 m
St. Michael – Fundschacht706 m
St. Notburga – Heiliggeistschacht886 m
Goldenerosen – Danielschacht854 m
Rosenberg – Schacht277 m
Stand: 04.06.2012

Kontakt

Gemeinde Oberndorf
Josef-Hager Straße 15
A-6372 Oberndorf in Tirol
Tel.: 05352 629 10
gemeinde@oberndorf.tirol.gv.at

Informationen