Berühmte Oberndorfer und Oberndorferinnen

Hier erfahren Sie, welche Oberndorfer es zu Bekanntheit weit über die Ortsgrenzen hinaus gebracht haben. Vielleicht wussten Sie noch gar nicht, welche Persönlichkeiten in Oberndorf geboren wurden, aufgewachsen sind bzw. noch immer hier leben.

 

Falls jemand in dieser Liste fehlen sollte bzw. Daten nicht mehr stimmen sollten - bitte um

E-Mail an nothi@gmx.at, danke!

Markus Stöckl

Der Oberndorfer Markus Stöckl wurde 1974 geboren und hält mit 210,4 km/h den Geschwindigkeits- weltrekord auf Serienbikes.

Alexander Koller

wurde 1998 Gesamtweltcupsieger im Snowboarden sowie Weltcup-Sieger im Boardercross!

Franz Beckenbauer

ist einer der weltweit bekanntesten Deutschen und kaufte einen Bauernhof in Oberndorf, in dem er seit 1997 lebt, in letzter Zeit nicht mehr ganz so oft. Ganz geheim heiratete er im Juni 2006 während der Fußball-WM im Gemeindeamt Oberndorf.

Paul Landmann

zog 1966 mit nur 34 Jahren in den Österreichischen Nationalrat ein und war einer der jüngsten Abgeordneten. Lange Jahre war er auch Abgeordneter des Tiroler Landtags, Hauptmann der Oberndorfer Schützenkompanie sowie Vizebürgermeister, ....

Bartholomäus Ludwig Edler von Hechengarten

stammte aus einer Oberndorfer Knappenfamilie, trat schon mit 6 Jahren (1708) als Klauberbub am Rerobichl seine bergmännische Laufbahn an, die ihn zum höchsten Range eines k.k. Hofkammerrates und in den Adelsstand führte. Als solcher unterschrieb er 1774 das Schließungsdekret des Oberndorfer Bergbaus.

Berühmte OberndorferInnen Stand 2012

  

  

Brig. Wolfgang Bachler

wurde 1962 in St. Johann geboren, trat 1983 in die österreichische Bundes-gendarmerie ein und leitete als jüngster General Österreichs fünf Jahre die Elite- Einheit Cobra. Unter seiner Führung entwickelte sich diese Sondereinsatz- Gruppe zu einer der besten Spezial-einheiten der Welt. Sein Team sicherte sich 2003 bei einer internationalen Vergleichsübung von 45 Anti-Terroreinheiten den ersten Platz!

Wolfgang schrieb auch das vielverkaufte Buch „Das Cobra-Prinzip"

David Kreiner

wurde 1981 in Kitzbühel geboren und ist ein österreichischer Nordischer Kombinierer.

David Kreiner wohnte lang in Oberndorf in Tirol, derzeit in Kitzbühel, und wurde Team-Olympiasieger in Vancouver 2010 und holte mehrere Medaillen (2x Gold im Team) bei Weltmeisterschaften. Am 22. Jänner 2011 gewann er das Weltcup- Rennen in Chaux-Neuve, Frankreich.

Boogie Wolf Christoph Steinbach

wurde 1977 geboren und wohnt in Oberndorf, Holztratt. Er ist ein großartiger Klavierspieler und hat sich auf den Boogie spezialisiert. Er tourte bereits mit Weltstars wie Eric Burdon oder Mungo Jerry und organisiert alljährlich im Sommer ein vielbesuchtes Boogie-Festival in Kitzbühel.

Alfons Walde

wurde am 8. Februar 1891 in Oberndorf geboren und starb am 11. Dezember 1958 in Kitzbühel. Er war ein österreichischer Maler und Architekt. Seine Bilder sind sehr gefragt und zum Teil mehrere 100 000 Euro wert!

Christian Steinbach

wurde 1976 Drachenflug-Weltmeister und ist bis heute amtierender Weltmeister. Eine Erfindung von Christian ist die Pistenpräparierung mit dem Injektionssprühbalken – diese Geräte sind im Ski-Weltcup, bei Weltmeisterschaften und bei Olympischen Spielen nicht mehr wegzudenken.

Johann Schweigkofler

wurde 1957 in St. Johann geboren und ist seit 1986 Oberndorfer Gemeinderat, seit 1992 Oberndorfer Bürgermeister.

Ende 2010 wurde er für die SPÖ Mitglied des Österreichischen Bundesrats.

Stefan Lindner

wurde 1998 mit 21 Jahren einer der jüngsten Oberndorfer Gemeinderäte und ist seit 2010 Obmann der TirolMilch, eines der größten Tiroler Unternehmen mit mehr als 290 Mitarbeitern.

 

Diese Aufstellung stellt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ist subjektiv nach bestem Wissen zusammen gestellt.

 

Hannes Nothdurfter, Jänner 2012

Stand: 04.06.2012

Kontakt

Gemeinde Oberndorf
Josef-Hager Straße 15
A-6372 Oberndorf in Tirol
Tel.: 05352 629 10
gemeinde@oberndorf.tirol.gv.at

Informationen