Chronik des Bichlachbades

Oberndorfs 1. Schwimmbad
Oberndorfs 1. Schwimmbad
Bereits im Jahr 1932 taten sich private Initiatoren zusammen und erbauten das Schwimmbad. Das gesamte Becken war 50 Meter lang und 12 Meter breit. Es gab einige Einzelkabinen und eine Massenkabine. Mit dem 2. Weltkrieg verfiel leider dieses Schwimmbad.
 Das neue Schwimmbad
Das neue Schwimmbad
Am 9. Juli 1978 wurde das neu erbaute Schwimmbad von Hw. Pfarrer Johann Dollmann eingeweiht. Bereits damals entschied man sich für den Bau eines geheizten Freibades mit drei Becken: ein Sport-, ein Nichtschwimmer- und ein Planschbecken. Der Gemeinde gelang es, für dieses Projekt 2 ha Grund zu erwerben.
1996 wurde das Freibad erweitert und in „Bichlach-Bad“ umgetauft. Das Schwimmbad mit der herrlich großen Liegewiese wird nicht ohne Grund als schönstes Freibad des Bezirks bezeichnet.
Stand: 04.06.2012

Kontakt

Gemeinde Oberndorf
Josef-Hager Straße 15
A-6372 Oberndorf in Tirol
Tel.: 05352 629 10
gemeinde@oberndorf.tirol.gv.at

Informationen