Granitwegweiser "Stoana Mäschta"

Das Materl "Stoana Mäschta" ist eine Besonderheit. Die Granitsäule hatte als Wegweiser zu Eberhartling gestanden. Die Markierung nach Ellmau und Kizpichl sind ebenso noch vorhanden wie die Jahreszahl 1484. Zuletzt stand die Säule etwa 100 Meter nördlich von Foidlern. Dort sollen später in einem darunterliegenden Bergwerksstollen durch Wassereinbruch eine größere Anzahl von Bergleuten ertrunken sein. Wahrscheinlich wurde diese ehemalige Wegsäule aus Billigkeitsgründen in ein Materl umfunktioniert. Jetzt steht dieses alte Kulurdenkmal am Dorfplatz in Oberndorf.

 

Quelle: www.kitzbueheler-alpen.com

Stand: 16.06.2015

Kontakt

Gemeinde Oberndorf
Josef-Hager Straße 15
A-6372 Oberndorf in Tirol
Tel.: 05352 629 10
gemeinde@oberndorf.tirol.gv.at

Informationen