Hilfe mit Herz und mit Köpfchen!

Wer sind wir?

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, parteipolitisch und konfessionell unabhängig.
Wir beschäftigen rund 30 gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter/innen.


Was sind unsere Ziele?
„Wir begegnen Menschen mit Respekt und Wertschätzung“. Dies ist unser Motto und es ist uns jeden Tag Auftrag und Herausforderung. Pflege ist für uns ein ganzheitlicher Prozess, wir gehen auf den Menschen mit seinen Beeinträchtigungen ein, erkennen seine Bedürfnisse und unterstützen ihn in seinen Fähigkeiten. So kann in vielen Fällen der Verbleib des Klienten in seiner gewohnten Umgebung möglich sein. Pflegende Angehörige werden entlastet und finden wieder Zeit für sich selbst.


Wie finanzieren wir uns?
Wir erhalten Unterstützung vom Land Tirol und von den Sprengelgemeinden St Johann, Oberndorf und Kirchdorf. Diese Kostenzuschüsse mindern die von uns an unsere Klienten verrechneten Kostensätze. Alle Tiroler Sprengel verwenden ein einheitliches Tarifmodell mit sozial gestaffelten Tarifen.


Wie können Sie uns unterstützen?
Werden Sie Mitglied im Sprengel (Beitrag € 20,--) oder helfen Sie durch eine Spende.
Raiffeisenkasse Kitzbühel - St. Johann, IBAN AT88 3626 3000 0520 4417; BIC RZTIAT22263

 

Seien Sie g‘scheit und lassen Sie sich beraten über das breite Leistungssortiment des Gesundheits- und Sozialsprengels:

 

Unser Basisleistungen:
Medizinische / Hauskrankenpflege:
Hier werden Pflegemaßnahmen gesetzt wie etwa


- Blutzuckerbestimmung und Insulinabgabe
- Vorbereitung und Verabreichung von Medikamenten
- Wundversorgung
- Körperpflege und Mobilisation von pflegebedürftigen Personen

 

Altenhilfe:


- Durchführung der Grundkörperpflege
- Hilfestellung beim Ankleiden

 

Heimhilfentätigkeit:


- Hilfestellungen bei Verrichtungen des täglichen Lebens
- Aufräumen der Wohnung
- Gespräche führen, Gesellschaft leisten
- Besorgungen und Einkäufe tätigen, Spaziergänge machen
- Hilfe bei der Aufrechterhaltung von sozialen Kontakten
- Soziale Betreuung


Die Sozialversicherungen bzw. das Land Tirol leisten Kostenbeiträge für Leistungen der medizinischen Hauskrankenpflege, Hauskrankenpflege, Pflege, Heimhilfe, Haushaltshilfe sowie präventive Seniorenberatung. Die Verrechnung erfolgt dabei direkt zwischen dem Land Tirol, den Sprengelgemeinden, der Sozialversicherung und dem Sprengel, wobei pro Mitarbeiterbesuch eine gewisse Zeit für die Leistungserbringung zur Verfügung steht. Sollte die Zeit nicht ausreichen, wird der zeitliche Mehraufwand dem Klienten weiterverrechnet.


Verleih von Heilbehelfen:


- Wir verleihen gegen eine geringe Gebühr elektrische Krankebetten, WC-Stühle, Rollstühle und Gehhilfen, usw.

 

Hilfestellung bei Pflegegeldanträgen:
Das Pflegegeld stellt eine wichtige Unterstützung bei der Finanzierung von Pflegemaßnahmen dar. Deshalb sollten sich Menschen, die darauf Anspruch haben, nicht scheuen, dieses auch zu beantragen! Bei allgemeinen Fragen zum Thema Pflege und Betreuung helfen wir sehr gerne – wenden Sie sich einfach an uns! Das erste Gespräch ist kostenlos, unverbindlich und unterliegt selbstverständlich der Schweigepflicht!


Unsere Zusatzleistungen:


Präventive Seniorenberatung
Bevor „Pflege“ überhaupt akut wird, schauen wir uns mit den Betroffenen die Themen „Gesundheitsförderung“, „Krankheitsvermeidung“ und „selbstständiger Lebensführung“ an.

 

Erstgespräch
Wenn der Klient dann zu uns in die Betreuung kommt, werden zuerst dessen Wünsche und Bedürfnisse abgefragt. Die dabei erhobenen Daten bilden die Basis für den Pflegebedarf, d.h. welche konkreten Betreuungsleistungen einzuplanen sind, welche Kosten anfallen und wie diese finanziert werden.

 

Angehörigengespräch
Dadurch sollen Angehörige als wichtige Bezugspersonen in die tägliche Pflege mit einbezogen werden, sie sollen in ihrer Tätigkeit beraten werden und Unterstützung in problematischen Situationen erhalten. Das hilft, die drohenden Überlastungen hintanhalten.

 

Ernährungsberatung
Eine Diätologin des Verein AVOMED berät Sie (gegen einen geringen Selbstbehalt) in allen Ernährungs- und Diätfragen. Betroffene sind vor allem übergewichtigen Kinder und Erwachsenen sowie Diabetiker. Auch allgemeine Informationen zur Steigerung Ihrer Gesundheit und Ihres Wohlbefinden werden vermittelt. Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Büro.

 

Große Diabetiker Schulung
Einmal jährlich findet an drei Abenden eine ausführliche Diabetikerschulung für „Typ-2-Diabetiker“ statt, um davon Betroffene in Theorie und Praxis möglichst frühzeitig zu informieren. Information in unserem Büro.


Spiel mit mir Wochen – Sommerbetreuung für Kinder
Wir bieten jedes Jahr im Sommer (Juli und August) eine Sommerbetreuung für Kinder von 5 bis 12 Jahren an. Hier steht Spiel, Sport, Spaß unter Führung einer ausgebildeten, pädagogischen Fachkraft im Vordergrund. Die Aktion läuft 5 Wochen jeweils von Montag bis Freitag von 7:30 bis 16:30 Uhr.

 

Schwimmbadweg 3a
6380 St. Johann in Tirol
Tel. 05352 / 6 13 00
Fax 05352 / 6 13 00-30
Mail: info@sozialsprengel-stok.at
Nähere Informationen erhalten Sie unter: www.sozialsprengel-stok.at.

 

Stand: 10.02.2017

Kontakt

Gemeinde Oberndorf
Josef-Hager Straße 15
A-6372 Oberndorf in Tirol
Tel.: 05352 629 10
gemeinde@oberndorf.tirol.gv.at

Informationen