Plus beim BKH St. Johann

Foto: Ritsch
Foto: Ritsch

Bezirkskrankenhaus St. Johann erwirtschaftete 2014 positives Betriebsergebnis


Über ein positives Betriebsergebnis für 2014 freut man sich im Bezirkskrankenhaus St. Johann: Das Haus konnte im Vorjahr ein Plus von 153.000 Euro erwirtschaften.

 

Gesamteinnahmen von 54,5 Mio. € standen Ausgaben von 52 Mio. € gegenüber; 2,5 Milo. € wurde als Rücklage für das laufende Jahr übertragen und werden heuer für die neue Pflegeschule in St. Johann (Grundstückskauf) und für den Austausch der MRT-Anlage (Magnetresonanztomographie) und die Anschaffung eines Gerätes der neuesten Generation investiert.


Die Zahl an stationären Patienten (17.910) am BKH erhöhte sich 2014 um 2,7 %, die Zahl an ambulant behandelten Patienten (63.750) um 0,5 %.

 

Die Jahresrechnung 2014 wurde bei der Verbandsversammlung des Bezirkskrankenhausverbandes präsentiert und einstimmig beschlossen.

Stand: 08.07.2015

Kontakt

Gemeinde Oberndorf
Josef-Hager Straße 15
A-6372 Oberndorf in Tirol
Tel.: 05352 629 10
gemeinde@oberndorf.tirol.gv.at

Informationen