Sanierung Bahnhofstrasse

Bericht vom 11.05.2016:

    • Verlegung der Randsteine sollte diese Woche im großen und Ganzen abgeschlossen sein (außer Unterführung bis Kurve Wörgartner)
    • Restaurierung Kriegerdenkmal ist abgeschlossen
    • des weiteren wurden in diesem Bereich die zwei Mastfundamente versetzt und die Beleuchtungskabel verlegt
    • Wurzeln hinter Tiwagverteiler wurden entfernt
    • Gullys werden alle gesetzt bis auf den Gully im Bereich der Unterführung – kann erst versetzt werden wenn Randsteine verlegt sind
    • Unterführung wurde hinterfüllt und humusiert
    • die Mulde bei Wörgartner wurde wiederhergestellt
    • am Freitag sollten auch die Randsteine beim Gehweg im Bereich Linsinger verlegt werden
    • am 12.05. beginnt der Zimmerer mit der Montage der Dachkonstruktion
    • die neue Grüninsel wurde fertiggestellt und humusiert
    • des weiteren wurde mit den Schüttarbeiten begonnen
    • alle Beleuchtungsfundamente wurden versetzt
    • mit der Höhenanpassung des bestehenden Telekomschachts wurde begonnen
11.05.2016
11.05.2016
ZoomDownload
11.05.2016
11.05.2016
ZoomDownload
11.05.2016
11.05.2016
ZoomDownload
11.05.2016
11.05.2016
ZoomDownload
11.05.2016
11.05.2016
ZoomDownload
11.05.2016
11.05.2016
ZoomDownload

 

Bericht vom 27.04.2016:

 

    • im Bereich der Neuen Heimat werden noch Beleuchtungskabel verlegt, anschließend wird hier mit dem Aushub für die Randsteine begonnen
    • gestartet wird auch mit dem Aushub der Randsteine von der Einfahrt Raika bis zur Friedhofsmauer
    • obwohl mit Hochdruck gearbeitet wird, verzögern sich die Arbeiten an der Kanalisation aufgrund der derzeit vorherrschenden Witterung
    • auch mit den Sanierungsarbeiten am Kriegerdenkmal konnten aufgrund der Witterungsbedingungen leider noch nicht angefangen werden
    • Randsteinsanierungsarbeiten wurden gestartet
    • bei der Unterführung werden in den nächsten beiden Wochen die Wände betoniert

 


 

 

 

Bericht vom 21.04.2016:

 

    • Oberflächenwasserkanal soll noch diese Woche bis Schacht vor Kriegerdenkmal (ab Kramerwirt) fertiggestellt werden
    • Beginn der Restaurierung des Kriegerdenkmals durch die Firma Steinmetz Neumayr ist für diese Woche geplant
    • die hinteren Randsteine im Bereich Wohnhaus Mesnerfeld bis Einfahrt Raiffeisen Servicecenter wurden bereits verlegt
    • bei der Fußgängerunterführung wird das erste Streifenfundament betoniert und gleichzeitig die beiden Entwässerungsrinnen erneuert

       

21.04.2016
21.04.2016
ZoomDownload
21.04.2016
21.04.2016
ZoomDownload
21.04.2016
21.04.2016
ZoomDownload
21.04.2016
21.04.2016
ZoomDownload
21.04.2016
21.04.2016
ZoomDownload
21.04.2016
21.04.2016
ZoomDownload

 

Endlich ist es so weit – die schon lange geplante Sanierung der Bahnhofstraße und der Fußgängerunterführung startet am Mittwoch, dem 06.04.2016.

 

Leider ist es unumgänglich, dass die Bahnhofstraße während der Bauphase größtenteils gesperrt werden muss.

 

Daher bitten wir schon jetzt um Ihr Verständnis, dass von

 

Mittwoch, 06.04.2016
bis voraussichtlich
Mittwoch, 25.05.2016

 

der Verkehr auf der Bahnhofstraße und somit auch die Zufahrt zu den angrenzenden Straßen nur für Einsatzfahrzeuge und Lieferanten gestattet ist.

 

Wir bitten die Anrainer der Bahnhofstraße 1-10a während dieser Zeit die Parkplätze beim Friedhof (Zufahrt über Parkplatz Sonnenschein) bzw. neben dem M-Preis (Zufahrt über Knoten Mitte) zu benützen.

 

Die Bürger von Wiesenschwang ersuchen wir, bei der Zufahrt über den Römerweg bzw. Steinerbach auszuweichen.

 

Die Verantwortlichen der bauausführenden Firma Fröschl (Edi Bichler 06763 881812526, Florian Stöckl 0676 881812530 und Gordon Oatridge 0676 881812536) stehen für Ihre diesbezüglichen Anliegen und Fragen zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Bgm. Hans Schweigkofler

Stand: 02.06.2016

Kontakt

Gemeinde Oberndorf
Josef-Hager Straße 15
A-6372 Oberndorf in Tirol
Tel.: 05352 629 10
gemeinde@oberndorf.tirol.gv.at

Informationen