Wörgartner lädt zur Betriebsbesichtigung

Seit über 25 Jahren produziert Wörgartner am Firmengelände in Oberndorf in Tirol hoch-präzise, komplexe Werkzeuge und Metallwaren für namhafte Industriekunden in ganz Europa. Stets in gutem Einklang mit Nachbarn und Gemeinde wurden alle Zu-, Um- und Erweiterungsbauten abgewickelt. Um das gute Verhältnis mit den Nachbarn und der Gemeinde weiter zu fördern, lud Wörgartner die Oberndorfer Gemeinderäte, Gemeindemitarbeiter und Nachbarn zu einer Betriebsbesichtigung sein.

Gemeinde und Nachbarn informieren sich
Gemeinde und Nachbarn informieren sich

An die 50 Gäste sind der Einladung gefolgt und staunten über die kontinuierliche Entwicklung des Unternehmens, das Peter Wörgartner 1985 als 1-Mann-Betrieb gründete. 77 Mitarbeiter beschäftigt das Unternehmen heute, ein Großteil davon sind langjährige Mitarbeiter aus der Region. 3.000 Tonnen Stahl werden bei Wörgartner jährlich zu 100 Millionen Teile verarbeitet, die an namhafte Industrie-Unternehmen in ganz Europa gehen. So hat sich Wörgartner zu einer bedeutenden Wirtschaftskraft für die Gemeinde entwickelt: die Einnahmen lukriert das Unternehmen primär aus dem Ausland und ein gewichtiger Teil der Ausgaben wie Löhne, Gehälter, Kommunalsteuer usw. gehen direkt in die Region.

Neben Firmenpräsentation und Betriebsbesichtigung ging es bei der Veranstaltung vor allem auch um den Austausch mit den Teilnehmern, dem bei der anschließenden Jause viel Zeit und Platz eingeräumt wurde.

 

Text: kom'ma - K.Wagner

Siehe auch:

P.Wörgartner lud zu Besichtigung ein

Ein Bericht der Bezirksblätter vom 21./22.11.2012 und des Kitzbüheler Anzeigers vom 22.11.2012

Stand: 22.01.2013

Kontakt

Gemeinde Oberndorf
Josef-Hager Straße 15
A-6372 Oberndorf in Tirol
Tel.: 05352 629 10
gemeinde@oberndorf.tirol.gv.at

Informationen